Die Hansestadt Hamburg ist weithin bekannt für ihren Hafen und die Reeperbahn, für die alte, restaurierte Speicherstadt und die neue Elbphilharmonie, für Weltoffenheit und Gastfreundschaft.
Darüber hinaus kommen aber auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz. Ganz oben auf der Liste stehen natürlich Fischgerichte wie die Finkenwerder Scholle, Hamburger Aalsuppe oder der Pannfisch mit Bratkartoffeln.Typisch sind aber auch Birnen, Bohnen und Speck, Labskaus, Schwarzsauer, Himmel, Erde und Hölle und Hamburger Zwiebelfleisch.

Der Hamburger aus dem Fast Food Restaurant gehört allerdings nicht zu den traditionellen Gerichten :)


Ein beliebter süßer Snack unter den Backwaren ist das aus der französischen Besatzungszeit überlieferte Franzbrötchen, das wir in der veredelten Form von Schokofranzbrötchen im Sortiment führen.

Und damit wären wir dann auch bei unserem Thema und unserer Passion: frischen Brötchen, Broten, Torten, Feinbackwaren und Snacks. Der größte Teil des verwendeten Getreides für unsere Bäckerei in Hamburg stammt aus biologischem Anbau.
Für die Vollkornprodukte beziehen wir das Korn bei unserem Partner Gut Rosenkrantz in Schleswig-Holstein, mit dem wir schon lange vertrauensvoll zusammenarbeiten.


Braaker-Muehle-Traditionsbaeckerei-historische-Windmuehle.jpg

Die Braaker Windmühle, unser persönliches Wahrzeichen, gehört seit der Übernahme durch Carl-Heinrich-Christoph Lessau zu unserem Betrieb. Sie war zwischendurch außer Betrieb und halb verfallen, wurde aber in den 1990er Jahren aufwändig restauriert und wieder in einen funktionstüchtigen Zustand versetzt.

Seitdem mahlen mir unser Mehl wieder selbst und ausschließlich auf den Mühlsteinen des historischen Gebäudes und schaffen damit die Grundvoraussetzung für den einzigartigen Geschmack unserer Produkte.

Viel mehr zu unseren Geschmacksgeheimnissen möchten wir natürlich nicht verraten, das werden Sie sicher verstehen.
Nur so viel: das traditionell gewonnene Mehl wird in einer hochmodernen Backstube von hochqualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgfältig weiterverarbeitet.
Wir verzichten dabei vollständig auf Konservierungsstoffe.
Zur Lockerung des Teiges, zur Frischhaltung und Geschmacksverfeinerung verwendet Ihre Bäckerei in Hamburg ausschließlich natürlichen Sauerteig.


Nachhaltigkeit heißt für uns als Bäckerei in Hamburg, dass unser Betrieb für naturverbliebene Lebensmittel aktiv zum Umweltschutz beiträgt und gleichzeitig nach ehrbaren kaufmännischen Prinzipien handelt, um Gewinn zu erwirtschaften.
Nur so können wir die Umwelt für kommende Generationen lebenswert erhalten und gleichzeitig für sichere Arbeitsplätze in der Zukunft sorgen.


Von Barmbek bis Hamm, von Langenhorn bis Winterhude ist unsere Bäckerei in Hamburg an 14 Standorten für Ihre Versorgung mit leckeren Backwaren da.
Damit dürften wir trotz der Größe unserer Hansestadt auch in Ihrer Nähe vertreten sein.

Klicken Sie einfach links in der Liste auf einen Standort. Sie erhalten umgehend die Adresse, Telefonnummer und Öffungszeiten angezeigt, außerdem einen Plan mit der genauen Lage sowie ein Video mit einem virtuellen Rundgang durch die jeweilige Filiale.

Impressionen unserer Braaker Mühlen in Hamburg


Unser vielfältiges und umfassendes Sortiment an Brötchen, Broten & Co. backen wir täglich frisch für Sie ganz nach unserem Grundsatz: "aus der Region für die Region".

In den Filialen Oldenfelder Straße (Stadtteil Oldenfelde) und Rahlstedter Bahnhofstraße (Stadtteil Rahlstedt) haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, unsere Frühstücks- und Mittagsangebote zu genießen, die wir mit viel Liebe und Leidenschaft aus unseren eigenen Produkten und ausgesuchten weiteren Zutaten herstellen.